Gästebuch für die Hochzeit

Gästebuch: In einem Gästebuch stecken die wundervollsten Erinnerungen vom schönsten Tag Ihres Lebens. Dieses bekommen Sie von den Gästen. Darin werden alle wichtigen Dinge festgehalten. Hochzeitswünsche werden hier individuell festgehalten.

Gästebuch kaufen oder selber basteln?

Dies ist grundsätzlich egal so lange Sie es nachher personalisieren. Machen Sie das, womit Sie dem Brautpaar die größte Freude bereiten. Dies wäre in den meisten Fällen ein selbst gebasteltes Gästebuch. Der Vorteil darin liegt, dass Sie es genau so gestalten können wie Sie es möchten. Sie haben eine große Auswahl und können ständig kleine Details perfektionieren. Natürlich muss man dafür genug Zeit einplanen. Sie fragen sich bestimmt, warum das so wichtig ist. Nun ja, das Brautpaar wird das Gästebuch ihr ganzes Leben lang bei sich haben und immer wieder durchlesen, da sollen die ganzen schönen Erinnerungen wieder auferweckt werden und dies geht am besten, wenn Sie viel Mühe und Liebe reinstecken. Es zahlt sich am Ende aus. Das Wichtigste ist es, den den Bund eingehenden eine große Freude durch das Gästebuch zu bereiten. Vergessen Sie nicht, dass es äußerlich besonders schön gestaltet werden muss.

Gästebuch Hochzeit
© Foto pixabay.com

Was steht eigentlich drinnen?

Im Großen und Ganzen werden Hochzeitswünsche niedergeschrieben. Überlegen Sie sich einige Reime und/oder Sprüche, die zu dem Hochzeitspaar passen.
Sie können:

Beides ist in dem Fall gewünscht und erlaubt. Was eine Alternative sein könnte, sind Zitate. Hierbei können Sie einfach eins aus dem Internet raussuchen. Es muss kein wirklich berühmtes sein, es ist nur wichtig, dass es auf das Brautpaar zugeschnitten ist. Ein Zitat selbst zu verfassen, ist für die meisten ein bisschen schwierig aber nicht unmöglich. Lassen Sie sich vorher durch andere inspirieren, indem Sie sich mehrere durchlesen. Wer weiß auf was Sie da stoßen.