Ein besonderes Geschenk für einen besonderen Tag

Die Heirat zweier Menschen ist ein ganz besonderes und im Idealfall auch einzigartiges Erlebnis. Dementsprechend fulminant fällt die Hochzeitsfeier aus, zu der zahlreiche Verwandte, Bekannte und Freunde erscheinen, um dem Brautpaar viel Glück für die weitere Zukunft zu wünschen. Eine Hochzeit ist aber auch immer ein Anlass für exklusive Geschenke. Im besten Fall handelt es sich um ein Präsent, dass den Glücklichen ein Leben lang in guter Erinnerung bleibt. Reine Geldgeschenke zählen nicht dazu, denn Geld ist bekannter Weise vergänglich.

Schmuck oder Praktisches - am besten beides!

Hochzeitsgeschenke
Bild von Bild von Michael Schwarzenberger auf Pixabay

Es gibt viele Geschenkideen für die Hochzeit, doch zahlreiche davon sind nicht sonderlich originell. Früher war es üblich, die jungen Brautleute mit Aussteuer zu versorgen. Sie bekamen Bettwäsche, Geschirr, edles Besteck. Heutzutage ist so etwas nicht mehr zeitgemäß, denn die Menschen kaufen sich das, was sie brauchen, selbst. Auch haben viele Haushaltswaren deutlich an Wert verloren. Kaum noch jemand isst vom sorgsam gehüteten Silberbesteck. Staubsauger, Kaffee-, Küchenmaschinen und dergleichen sollte man nur schenken, wenn sich das Brautpaar das explizit wünscht. In der modernen Zeit besitzen viele Menschen bereits alles, was sie sich zu einer Hochzeit wünschen könnten. Da bleiben eigentlich nur noch schöne Dinge, beispielsweise edle Vasen, Pflanzkübel, Dekoelemente, Lampen und Kleinmöbel. Aber auch hier unterscheidet sich oft der persönliche Geschmack von dem des Brautpaars und schnell ist das Falsche erworben, das letztendlich auf einer Internetversteigerung mit Verlust in den Weiterverkauf gelangt. Ein wirklich willkommenes Hochzeitsgeschenk zu finden, ist gar nicht so einfach.

Hochzeitsgeschenke als Wertanlage

Die Zeiten sind unsicher und das junge Brautpaar blickt mit Zuversicht in die Zukunft. Ein gutes Hochzeitsgeschenk dient deshalb idealerweise auch der Wertanlage. Was liegt da näher, als Schmuck zu kaufen? Die Sache hat nur einen Haken: das Wertvolle am Schmuck ist das Material. Den Wert für die Goldschmiedearbeit bekommt man selten komplett ersetzt. Das heißt, dass auch das Schmuckstück stark an Wert verliert. Heutzutage tragen Menschen Echtschmuck ohnehin nur noch zu besonderen Anlässen. Deshalb sind Patek Philippe-Uhren als Hochzeitsgeschenk sicherlich die bessere Alternative. Die Luxusuhren sind sehr teuer, dafür aber auch wertbeständiger als so manch Schmuckstück. Zudem bieten sie einen echten Nutzen. Die Uhren der Schweizer Uhrenmanufaktur Patek Philippe gibt es sowohl für Männer als auch für Frauen.

Besondere Hochzeitsgeschenke von Patek Philippe

Zu den exklusivsten Hochzeitsgeschenken gehören die Uhren der Traditionsmanufaktur Patek Philippe. Das unverwechselbare Design ist von den Bullaugen der alten Ozeandampfer inspiriert. Die Modelle vereinen alle Vorzüge einer extravaganten Luxusuhr mit einem robusten Sportaccessoire. Gefertigt sind die Uhren in sorgfältiger Handarbeit. Seit den 70er Jahren begeistert die Nautilus Uhrenliebhaber auf der ganzen Welt. Die Sportuhren des Schweizer Unternehmens waren zu dieser Zeit etwas ganz Besonderes, denn eine sportliche Luxusuhr gab es bislang in dieser Form noch nicht. Die Uhren halten, was ihr Name verspricht. Sie sind wasserdicht bis zu einer Tiefe von 120 Metern, sportlich und sehr robust. Dabei überzeugen die Modelle mit praktischen Features. Dazu gehört eine gute Lesbarkeit ebenso wie ein aus Leder oder Edelstahl gefertigtes Armband mit extrem langer Haltbarkeit. Es handelt sich um eine raffiniert gestaltete Komplikationsuhr mit vielen einzigartigen Feinheiten. Eine solche Uhr auf dem Hochzeitstisch zu finden, versetzt die Brautleute sicherlich in Verzücken. Das ist wirklich ein Geschenk, das man nie vergisst.



Hier eine kleine Auswahl Produkten zum Thema besondere Geschenke und Hochzeit (in Kooperation mit www.amazon.de (Affiliate Link)):