Hochzeitstanz

Natürlich gehört zu einer richtigen (deutschen) Hochzeit auch der Hochzeitstanzkurs des Brautpaares. Sehr häufig ist es ein Walzer (Wiener Walzer), aber natürlich kann das Hochzeitspaar entscheiden, welchen Tanz es bevorzugt. Vielleicht will es ja lieber einen Tango, Quickstep oder eine Rumba aufs Parkett legen. Ein "echter" Tanz sollte es aber schon sein und nicht nur reines Schunkeln (das kommt später).



Wer nun Angst bekommen hat, der sollte sich einfach nur gründlich vorbereiten und mit seinem Partner bzw. seiner Partnerin einen Tanzkurs bzw. Hochzeitsvorbereitungskurs absolvieren, dann sollte es klappen. Neben Kursen bei Tanzschulen gibt es auch Online-Tanzkurse bzw. Tanzkurs-DVDs. Ich denke aber, dass der Tanzkurs bei einer örtlichen Tanzschule am effektivsten ist.

Klassische Hochzeitswalzer sind:

"Für viele Männer ist der Tanz eine Daseinsform; sie meinen, durch die Entfaltung der Geschmeidigkeit des Körpers könnten sie auf das Herz der Frauen kräftiger wirken als durch den Geist." - Honoré de Balzac, "La paix du ménage"

Linktipps zum Hochzeitstanz


Hier eine kleine Auswahl von Literatur zum Hochzeitstanz (in Kooperation mit www.amazon.de):
Sie finden natürlich auch jede Menge tolle Hochzeitsgeschenke bei eBay - zu tollen Preisen und mit Auktionsspannung: