Häufigste Ziele einer Hochzeitsreise

Für viele Paare ist es die Krönung ihrer Eheschließung - die gemeinsame Hochzeitsreise. Nachdem die anstrengenden Monate der Vorbereitung hinter ihnen liegen und die Hochzeitsfeier erfolgreich zu Ende ging, freuen sich die Frischvermählten auf eine Reise, die etwas ganz Besonderes in ihrem Leben werden soll.

Die Wahl des Reiseziels

Welche Schwerpunkte legen die Paare bei der Wahl des Reiseziels? Das kommt auf die persönlichen Vorlieben an. So können Romantik und Zweisamkeit im Vordergrund stehen. Oder man gönnt sich den Luxus eines Wellness-Urlaubs. Andere wiederum möchten möglichst weit in die Ferne und fremde Kulturen kennenlernen.

Trotz dieser verschiedenen Ansprüche gibt es eine Reihe von Reisezielen, die am häufigsten für die Flitterwochen gewählt werden.

Städteurlaub in Europa

Für Paare, die sowohl Romantik suchen, als auch Kulturliebhaber sind, bietet sich eine europäische Metropole an, die als Stadt der Liebenden gilt, nämlich Paris. Die Stadt an der Seine bietet vielfältige Sehenswürdigkeiten, luxuriöse Unterkünfte und ein reichhaltiges kulturelles Angebot.
Es muss aber nicht immer eine Luxus Reise sein! Auch bei uns in Deutschland gibt es tolle Ziele für Verliebte! Die Hochzeitsreise für den kleinen Geldbeutel. Besuchen Sie zum Beispiel die Hohenzollernbrücke mit den Liebesschlössern und versprechen Sie sich die ewige Liebe. Es lohnt sich auf jeden Fall!

Karibik

Wer sich eher von Palmen und weißen Sandstränden angezogen fühlt, wird sich für eine Reise in die Karibik entscheiden. Das Angebot der Reiseveranstalter ist für diese Region sehr groß. Günstige Pauschalreisen gibt es zum Beispiel in die Dominikanische Republik. Für anspruchsvolle Hochzeitspaare gibt es noch exklusivere Unterkünfte auf weniger überlaufenen kleineren "Luxus-Inseln".

Südostasien

Ganz ähnliche Voraussetzungen finden Ehepaare nicht nur bei einer Hochzeitsreise in Thailand vor. Nur gibt es hier zusätzlich die reizvolle Möglichkeit, den Hotelurlaub mit Abenteuer zu verbinden. Das thailändische Hinterland verleitet viele Gäste zu einer geführten Rundreise oder sogar zu einer mutigen Rucksack-Tour.

Australien, Neuseeland und Ozeanien

Das andere Ende der Welt kennenlernen. Auch das ist möglich - mit einer Reise nach Australien, Neuseeland oder in die Südsee. Für diejenigen, die möglichst viele Landschaften und Vegetationszonen sehen möchten, bietet sich speziell Neuseeland an, wo man außerdem noch die Kultur des ursprünglichen Inselvolkes bewundern kann.

Für alle die, denen das Geld oder vor allem auch die Zeit für eine so große Hochzeitsreise fehlt, gibt es auch Miniflitterwochen um die Zweisamkeit in einer Stadt, am Meer, in den Bergen oder an einem anderen wunderbaren Ort für kurze Zeit besonders zu genießen.